Investor Brief: Ausblick für das 3. Quartal

Politische Unsicherheit und Chinas Wachstum werden das dritte Quartal prägen. Großbritanniens „Nein" zur EU-Mitgliedschaft lässt das dritte Quartal mit erneuter Unsicherheit beginnen.
Previous Next
27.07.2016
Nach Brexit-Beschluss: Die drei Szenarien des Chefanalysten für die Weltwirtschaft
Bo Bejstrup Christensen, Chefanalyst von Danske Invest, erläutert seine Prognose bis zum Jahresende 2016 – mit einem Worst- und einem Best-Case- Szenario.
13.07.2016
Was geschieht momentan im Bankensektor?
Unser Branchenspezialist beantwortet sieben Fragen über die aktuelle Unruhe im europäischen Bankensektor.
04.07.2016
Warten Sie nicht zu lange mit einem Einstieg
Nach dem britischen „Nein“ zur EU steht uns ein volatiler Sommer an den Aktienmärkten bevor, sagt Lars Skovgaard Andersen, Investmentstratege bei Danske Invest, sicher.
27.06.2016
Brexit wird keine globale Krise auslösen
Europa steht eine Phase mit großer Unsicherheit bevor, aber der Brexit wird keine neue globale Krise verursachen.
24.06.2016
BREXIT: Jetzt kein falscher Mut mit Aktienkäufen
Auch wenn der Brexit kein Weltuntergang ist, rät Chefanalyst Bo Bejstrup Christensen Anlegern dazu, die Entwicklung abzuwarten.
22.06.2016
Danske Invest legt nachhaltigen Unternehmensanleihenfonds auf
Danske Invest bringt einen europäischen Unternehmensanleihenfonds mit einem nachhaltigen Profil auf den Markt. Damit reagiert die Fondsgesellschaft auf die steigende Nachfrage nach nachhaltigen Investments.
17.06.2016
Anlagechancen in Europa
Henrik Husted Knudsen, Chefportfolioberater bei Danske Invest, konzentriert sich auf europäische Unternehmen, die ihr eigenes Schicksal unabhängig vom Marktumfeld steuern können. Hier erklärt der Experte, auf welche Faktoren Anleger achten sollten.
14.06.2016
Blog: Zu Gast bei Shire, Roche, Sanofi und Novartis
Aktien-Analyst Claus Henrik Johansen hat die vier Pharma-Konzerne Shire, Roche, Sanofi und Novartis besucht, an denen mehrere Aktienfonds von Danske Invest beteiligt sind. So beurteilt der Pharma-Experte ihre Entwicklungsmöglichkeiten.
07.06.2016
Ausblick auf die Aktienmärkte: "Es besteht ein Risiko für einen volatilen Sommer"
"Für einen positiven Juni brauchen die Märkte einen starken Impuls", sagt Lars Skovgaard Andersen, Investmentstratege bei Danske Invest.
26.05.2016
Rückenwind für globale Aktien lässt nach
Chefanalyst Bo Bejstrup Christensen von Danske Invest erklärt, warum wir unsere Gewichtung in Aktien reduziert haben.
24.05.2016
Warum die US-Notenbank eine Zinserhöhung im Juni nicht mehr ausschließt
Eine veränderte Tonlage der US-amerikanischen Zentralbank hat die Märkte überrascht und den Dollar gestärkt. Lars Tranberg Rasmussen, Senior Analyst von Danske Invest, zu der Frage, ob die USA vor einer baldigen Zinserhöhung stehen.
13.05.2016
Chefanalyst: So gehen wir mit dem Brexit-Referendum um
Die Abstimmung der Briten über ihre EU-Mitgliedschaft trägt dazu bei, das Risiko-Rendite-Verhältnis für Anleger zu verschlechtern.
Kontakt
(+49) 69 50 50 47-150

Kontakt


E-mail

Unser Büro


Frankfurt Media Relations